Sonntag 20202020-06-21T05:40:33+00:00

Klassische Klänge auf einer Insel mit Schlosskulisse, Abendsonne beim Spaziergang durch malerische Parkanlagen, Gespräche mit Gutshausbesitzern bei einem Glas Wein am Lagerfeuer, Begeisterung bei Führungen durch alte und neue Gemäuer. Das und vieles mehr erleben Sie, wenn wir einen bezaubernden Nachmittag als Landpartie zelebrieren und hier und da gar die kürzeste Nacht zum längsten Tag machen.

Liebe Kulturschwärmer,

nun ist es wieder soweit… nach spannenden und zum Teil auch mühevollen Monaten der Vorbereitung steht das diesjährige Häuserensemble für die kommenden Schlössernacht! Ziehen Sie mit uns von Gut zu Gut und lassen Sie sich in unser Landeskulturerbefestival entführen, wenn wir für Sie am:

21. Juni 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr

zur „MittsommerRemise – Die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser“ wieder Haus und Park öffnen…

Tickets sind sowohl im Vorverkauf als auch an allen teilnehmenden Häusern an der Abendkasse erhältlich.

Wir freuen uns darauf, den Sommer gemeinsam mit Ihnen herrschaftlich zu begrüßen!
Ihr Team der Mittsommer Remise

Special Offer

Wer uns unterstützen möchte in diesen Zeiten von Corona, bekommt für den Erwerb zweier Wochenendkarten je 17 Euro umgehend das frische Druckwerk „Programm 2020“ ohne weitere Zusatzkosten zugestellt und kann sich durch diese vielen feinen Gutshäuser schon mal gemütlich durchblättern.

Bei Interesse genügt eine kurze Mail mit der gewünschten Zustelladresse an: info@mittsommer-remise.de

Liebe Kulturliebhaberinnen und Kulturliebhaber,

lassen Sie uns den längsten Tag des Jahres kulturvoll erleben und genießen. Am 21. Juni öffnen über 30 Guts- und Herrenhäuser und Parks bei uns in Vorpommern und laden zur diesjährigen „MittsommerRemise – Das Wochenende der nordischen Guts- und Herrenhäuser“ im Landesteil Vorpommern ein, nachdem der 20. Juni dem mecklenburgischen Landesteil vorbehalten bleibt. Unser schönes Bundesland feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Mecklenburg-Vorpommern und damit auch Vorpommern hat sich gut entwickelt. Die Städte und Dörfer sind schöner geworden. Vor der Corona-Krise war die Arbeitslosigkeit die niedrigste seit der Deutschen Einheit. Ich bin optimistisch: Gemeinsam schaffen wir es, die Folgen dieser Krise zu überstehen – mit Vernunft, Besonnenheit und Solidarität. Anteil an dieser erfolgreichen Entwicklung unseres Landes hat natürlich auch die vielfältige Kunst- und Kulturszene. In Vorpommern gehört die MittsommerRemise mit Sicherheit dazu. Musik, Lesungen, Ausstellungen, Parkführungen und vieles mehr stehen auch in diesem Jahr auf dem Programm. Ich finde es sehr beeindruckend, was für ein vielfältiges Programm die Organisatorinnen und Organisatoren auch in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben. Erstmals sind auch Künstlerinnen und Künstler aus Schweden, Dänemark, Litauen, Russland und unserem Nachbarland Polen dabei. Gern haben wir das Kulturfestival mit 15.000 Euro aus dem Vorpommern-Fonds unterstützt. Trägt es doch in besonderer Weise zur Stärkung der vorpommerschen Identität bei. Ich danke allen, die das große Fest vorbereitet haben und gestalten, den Sponsoren und vor allem den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Ich wünsche viel Spaß und nachhaltigen Genuss!

Ihr Patrick Dahlemann Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern