Burg Spantekow 2017-07-13T09:23:44+00:00

Burg Spantekow

Burg Spantekow

Burgstraße 64
17392 Spantekow

www.burg-spantekow.de

Die Geschichte berichtet von Ulrich dem Älteren von Schwerin als Erbauer zwischen 1558 und 1567 auf dem Gelände einer mittel-alterlichen Burg seiner Familie. Das Schloss, erbaut im Stil der Renaissance, wurde später aber verändert. Im Jahre 1634 gelangte die Festung in den Besitz der schwedischen Grafen von Steenbock. Im Jahre 1720 kam die Festung in preußischen Staatsbesitz und erst 1833 erhielt die Familie von Schwerin den Besitz zurück. Bemerkenswert sind im Inneren des Schlosses die Keller mit Kreuzgratgewölbe, die von gewaltigen Pfeilern getragen werden und im nördlichen Teil der Remter, ein zweischiffiger, gewölbter Raum mit einem Kamin von 1576.