Gutshaus Bassendorf2019-05-20T14:29:48+00:00

Gutshaus Bassendorf

Programm

(Änderungen sind vorbehalten.)
Sa und So
Führungen durch Haus und Park
Prosecco, Kaffee und Kuchen
Gäste dürfen gern im Park entspannen und sich ein lauschiges Plätzchen suchen.
17 Uhr
Eröffnung des Gartensalons
Ab 19 Uhr
Grillen auf der Terrasse, Lagerfeuer und die nordische Nacht im Park genießen

Gutshaus Bassendorf

Bassendorf 17
18513 Deyeldorf
Telefon: 0176 981 070 80
Das Gutshaus Bassendorf ist ein vorpommersches Herrenhaus, wie es im 18. Jahrhundert üblich war. Bassendorf gehörte ursprünglich zum Rittersitz der von Behr und wurde während des 30-jährigen Krieges durch Königin Christina an den Schweden Hans Wachtmeister af Björkö übereignet. Dessen Nachkommen erbauten das barocke Gutshaus im 18. Jahrhundert, das bis 1945 im Besitz der Grafen von Wachtmeister verblieb. Nach 1945 wurde das Gutshaus zu Wohnzwecken sowie für den örtlichen Konsum und als Festsaal genutzt. In den letzten 15 Jahren war hier ein Jugendhilfeprojekt ansässig. Seit Sommer 2018 ist das Gutshaus im Besitz des Ehepaars Volker Busse und Jana Kunath-Busse. Die neuen Besitzer möchten Haus und Park den Charme des herrschaftlichen Anwesens zurückgeben und hier einen Ort der Ruhe und Entspannung für Freunde und Gäste schaffen. – Geheimtipp für die Anfahrt nach Bassendorf
aus Richtung Süden (Gnoien, Dargun, Bobbin) ist die Holzklappbrücke in Nehringen (am besten Nehringen als Zwischenstopp eingeben).