Gutshaus Dubkevitz2020-04-06T09:49:54+00:00

Gutshaus Dubkevitz

Programm

(Änderungen sind vorbehalten.)
ab 11 Uhr

  • Gelegenheit zu einem Rundgang auf dem Gutsareal (Besichtigung des Inneren derzeit nicht möglich
  • Erläuterungen zur Geschichte und Baugeschichte des Hauses durch die Eigentümer
  • Kaffee und Kuchen in der Remise

Gut Dubkevitz

Dubkevitz 7

18569 Ummanz

Tel. 038305 565040

Zweigeschossiges barockes Gutshaus mit sieben Achsen an der Stelle eines Vorgängerbaus (Dubkevitz war bereits in der 2. Hälfte des 15. Jh. Sitz einer Linie der Familie v. d. Osten, die das Gut bis 1843 besaß). Umfassende Umgestaltungen im Stil der Gründerzeit ca. 1873 und Erweiterung durch einen Anbau 1913 durch die Nachfolger der Ostens, die Familie v. Berg. Nach deren Enteignung 1945 lebten in dem Haus Flüchtlinge aus Pommern. 2006 wurde das Haus privatisiert; seit 2010 befindet es sich im Eigentum von Catrione Garrett, die zusammen mit ihrem Mann Joachim Ernst v. Marschall das marode Gebäude grundsaniert und ihm seine barocke Gestalt zurück gegeben hat. Das Haus liegt in einem Park- und Gartenareal von ca. 3 ha.