Gutshaus Schlatkow 2017-07-18T09:52:04+00:00

Gutshaus Schlatkow

 

Gutshaus Schlatkow

Schlatkow 66, 17390 Schmatzin

www.schlatkow.de

 

1768 entsteht ein U-förmiges Fachwerkensemble, davon sind heute noch 2 Gebäude erhalten, diese stellen das älteste Fachwerkensemble des Landkreises Ostvorpommern dar. Es wird im 18.Jhd als Bürgermeisterhaus genutzt und im 19.Jhd als Wirtschaftsgebäude. 1934 wird die Melkerlehrwirtschaft für Pommern im Gut Schlatkow eingerichtet. Daher der Name Melkerschule für Haus 1 – hier fand der Unterricht statt. Heute genutzt als Dorfstube, für Galerie, Konzert, Lesungen und dörfliches Singen runden das Bild ab. Das Haus 3 wird heute als Gemeindeherberge genutzt. Das schlichte Gutshaus ist in seinen architektonischen Formen ein typischer Bau der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. In der Historischen Gutsanlage Schlatkow finden heute regelmäßig Veranstaltungen statt wie das Sommerfest der Chöre, Ausstellungen, Theateraufführungen, Adventsmarkt u.a. Schlatkow ist eine Perle der Vorpommerschen Dorfstrasse, gehört aber wegen seiner schwedischen Vergangenheit auch zur Schwedenstrasse.