Herrenhaus Liepen2021-03-26T11:05:46+00:00

Herrenhaus Liepen

Programm

(Änderungen sind vorbehalten.)
13 | 15 | 17 | 19 Uhr Führungen
ab 20 Uhr gemütlicher Abendausklang mit Wein

Herrenhaus Liepen

Liepen 4
17139 Gielow

Errichtet durch den Architekten Professor Paul O. A. Baumgarten, Berlin 25. Juni 1873 in Schwedt/Oder; † 26. Februar 1946 in Berlin-Charlottenburg, Architekt u.a. der Villa Max Liebermann am Wannsee in Berlin.

Die Güter Liepen und Demzin waren in gemeinsamer Hand der Brüder Max Graf von Hahn und Eckhart Graf von Hahn bis zum Jahre 1922. Am 28.06.1922 setzten sich die beiden kinderlosen Brüder über den Lehen- und allodialen (Immobilien-) Nachlass ihres Vaters auseinander und erklärten, dass Eckhart Liepen und Max Demzin besitzen sollten. Zwei Jahre nachdem das Gut mit der Landwirtschaft auf der Wasserburg in den Besitz von Eckhart Graf von Hahn übergegangen war ließ er das Herrenhaus Liepen im neoklassizistischen Stil errichten und zog am 01.04.1924 dort ein.

Zu den heutigen Ereignissen erzählt Ihnen Conrad gerne bei der Führung mehr über die weiteren Geschicke des Hauses.