Kloster Malchow2022-05-13T12:37:14+00:00

Kloster Malchow

Programm

(Änderungen sind vorbehalten.)

Die Museen öffnen um 10 Uhr, das Klostercafé um 14 Uhr

17:10 Uhr       Ausstellungseröffnung in Kloster Nr. 32: „kloster.werkstatt – Eine Ausstellung entsteht“
17:30 Uhr Klavierkonzert im Kunstmuseum (Eingang im Kreuzgang)

17.30 | 18.30 | 19.30 | 20.30 Uhr    jeweils Führungen zur Bau- und Klostergeschichte
17:30 Uhr    Klavierkonzert im Kunstmuseum (Kreuzgang)

18 Uhr Führung im „Kiek in un wunner di“ (Heimatmuseum)
18 Uhr Führung im Orgelmuseum (Klosterkirche)

18 Uhr Führung auf dem Klosterfriedhof
19 Uhr Historische Schulstunde (im Heimatmuseum)
20 Uhr Führung im Kunstmuseum

21 Uhr    Livemusik im Klosterhof, “Orgel meets Rock“ in der Klosterkirche

22 Uhr   Openair-Filmvorführung in den Hausgärten der Stiftsdamen: Dokumentarfilm „Im Damenstift“ (1984) von Eberhard Fechner

Kloster Malchow

Kloster 27-34

17213 Malchow

e-Mail: info@kloster-malchow.de

www.kloster-malchow.de

Kloster Malchow

Alle Töchter der adeligen Gutsbesitzerfamilien Mecklenburgs wurden in eins der drei Landesklöster eingeschrieben. Dabei musste die adelige Herkunft der Eltern und Großeltern nachgewiesen werden, um eine Anwartschaft auf einen Klosterplatz zu erlangen. Im Falle der späteren Nichtverheiratung der Töchter hatten diese dann Anspruch auf eine finanzielle Zuwendung des jeweiligen Klosters. Kloster Malchow wurde 1572 in ein evangelisches Damenstift umgewandelt. Seit einigen Jahren entwickelt die Stadt Malchow das Kloster zu einem Kulturzentrum mit verschiedenen Museen und  sorgt für die denkmalgerechte Sanierung der vollständig erhaltenen Klosteranlage und plant die nun erstmals eingehend erforschte Kloster- und Stiftsgeschichte in einem eigenen Museum zu präsentieren. 

Digitaler Klosterrundgang (mit Lageplan): https://guide.inselstadt-malchow.de/